Patienteninfo: Allgemein

 

Liebe Patienten,

bitte beachten Sie, dass eine Behandlung nur auf ärztliche Verordnung erfolgt. Ihr Hausarzt, Facharzt oder ein Krankenhaus kann Ihnen diese ausstellen. Die Bewilligung der Verordnung erteilt Ihnen die Krankenkasse. Wenn es Ihr Gesundheitszustand verlangt, unterstütze ich Sie gerne bei der Bewilligung. Wenden Sie sich bei Bedarf an mich.

Bringen Sie bitte zum ersten Behandlungstermin die ärztliche Überweisung,
und sofern vorhanden, Befunde und Röntgenbilder mit.

 

Informationen zur Abrechnung:

Nach Beendigung der Therapie erhalten Sie eine Honorarnote. Reichen Sie diese nach der Bezahlung mit dem Original-Zahlungsbeleg und der ärztlichen Verordnung bei der Krankenkasse ein. Sie erhalten einen Teil der Kosten zurückerstattet. Der Betrag liegt derzeit bei achtzig Prozent des aktuellen Kassensatzes der Verordnung. Patienten mit Zusatzversicherung erhalten zudem den Differenzbetrag zurück erstattet.

In der »Praxis am Wiesenbach« können Sie auf Wunsch mit Bankomatkarte bezahlen. In diesem Fall übernehmen wir auch gerne die Abwicklung der Kostenrückerstattung über die Krankenkasse für Sie.